Kontakt: 0221-67778890 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Schließen

*

*

*

*

*

Schließen

*

*

*

*

*

Schließen

*

*

*

*

*

*

*

*

Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)

Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)  Bild 1 Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)  Bild 2 Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)  Bild 3 Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)  Bild 4 Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland in Peru (Strand Pimentel)  Bild 5
6 Wochen
inkl. 2 Wochen Sprachkurs, Unterkunft, Verpflegung und vielen Extras & Aktivitäten
855 €
 
8 Wochen
inkl. Unterkunft, Verpflegung und vielen Extras & Aktivitäten
825 €
 
12 Wochen
inkl. 4 Wochen Sprachkurs, Unterkunft, Verpflegung und vielen Extras & Aktivitäten
1485 €
 
1 Woche
Verlängerungswoche Projekt inkl. Unterkunft & Verpflegung
75 €
 
1 Woche
Verlängerungswoche Sprachkurs inkl. Unterkunft & Verpflegung
165 €
 
jeden Sonntag
ab 4 Wochen
ab 18 Jahren, je nach Branche Vorkenntnisse erwünscht
vor Ort erlernbar; für Fachpraktika mind. B1 Level erforderlich
Gastfamilie oder Student Residence
Vollpension
20 - 40 Stunden pro Woche (abhängig von der Praktikumsstelle)
unentgeltlich
mind. 4 Wochen, gerne früher

Schließen

Projekt-Kalkulator

Du möchtest einen Überblick über Deine Programmkosten? Dann nutze einfach unseren Preisrechner! Wähle unten Dein Wunschprogramm, mögliche Verlängerungen sowie weitere Optionen aus. Oftmals kannst Du auch einen Sprachkurs hinzubuchen. Die Gesamtkosten werden Dir dann oben rechts angezeigt. Wenn Du weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot wünschst, kontaktiere uns einfach über den Button „unverbindlich anfragen“. Unser Service- Team wird daraufhin gerne mit Dir in Kontakt treten.
info

Hauptprogramm















info

Verlängerungen

Verlängerungswoche mit oder ohne Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung 75 .- €
Verlängerungsnacht Unterkunft & Verpflegung 20 .- €
Verlängerungswoche Sprachkurs inkl. Unterkunft & Verpflegung 165 .- €
Zusatzwoche Sprachkurs ohne Unterkunft 90 .- €


info

Sprachkurs

Intensivkurs 30 statt 20 Wochenlektionen/ Aufpreis pro Woche 50 .- €
Einzelunterricht mit 20 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 45 .- €
Einzelunterricht mit 25 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 70 .- €
Einzelunterricht mit 30 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 95 .- €
Einzelunterricht mit 35 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 120 .- €
Einzelunterricht mit 40 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 140 .- €


info

Transferpaket








keine Auswahl
info

Unterkunftstyp





keine Auswahl
info

Weitereoptionen

Lima Intro Week mit tägl. Ausflügen & Unterkunft & Verpflegung 240 .- €
Horse Trekking Week mit Unterkunft & Verpflegung 240 .- €
Extreme Surfing Week mit Unterkunft & Verpflegung 240 .- €
Surfunterricht Basic: 3 x 60 Minuten inkl. Equipment 40 .- €
Surfunterricht Intensiv: 5 x 60 Minuten inkl. Equipment 70 .- €

Reisebeginn:

Deine Angaben

*

*

*

*

individuelles Angebot anfordern

Dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Peru

Bei deinem Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Peru kannst du deine Hilfe dort einbringen, wo sie wirklich gebraucht wird. Gerade in Entwicklungsländern wie Peru ist die Zahl der in Waisenhäusern lebenden Kindern extrem hoch, und qualifiziertes Fachpersonal ist oft nicht genügend vorhanden. Auch in Kindergärten freuen sich die Mitarbeiter, wenn du ihnen unter die Arme greifst – mit den Kindern spielen, ihnen bei den alltäglichen Verrichtungen helfen und ihnen spielerisch Englisch beibringen sind nur einige der vielen Aufgaben, die während deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Peru auf dich warten - und mit Sicherheit wird dein Auslandspraktikum mit vielen strahlenden Kindergesichtern belohnt!

Programm

Location

Du möchtest dein Praktikum Soziale Arbeit  mi Kindern im Ausland absolvieren? Unser Standort Pimentel / Chiclayo im Norden von Peru ist die perfekte Location für dein Projekt! Der kleine Ort liegt direkt an der Pazifikküste und bietet für die Zeit deines Auslandspraktikums jede Menge Vorteile – eine lebendige Kultur, reges Nachtleben in der Großstadt Chiclayo direkt nebenan und den Strand vor deiner Haustüre!

Für deine Anreise gibt es zwei Möglichkeiten: entscheidest du dich direkt von Lima nach Chiclayo weiterzureisen, wirst du von unserem Team vor Ort in Chiclayo am Busterminal oder am Flughafen abgeholt und zu deiner Unterkunft gebracht. Wenn du nach deiner Ankunft in Lima gerne einige Tage in der Haupstadt verbringen und erst dann nach Chiclayo weiterreisen möchtest, kannst du gerne unser Bus-Transferpaket nach Chiclayo in Anspruch nehmen. In diesem Fall wirst du zunächst am Flughafen in Lima abgeholt und zu deinem Hostel in Lima gebracht, in dem wir dir entsprechend deiner Buchung eine oder mehrere Nächte reservieren. Von Transfer über Unterkunft bis hin zu Fragen zu den Highlights in Lima beantwortet dir unser Team gerne alle Fragen und organisiert dir den perfekten Start für dein Auslandsabenteuer mit spannenden Tagen in der Hauptstadt von Peru! Viele unserer Teilnehmer möchten entweder vor oder nach ihrem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland mehr von Peru sehen – neben unserem Transferpaket für Lima bieten wir auch viele Programme oder Ad-Ons beispielsweise in Cusco an. Dort reicht das Angebot von Sprachkursen über weitere Projekte bis hin zu Touren zum Macchu Picchu! Neben diesem absoluten Highlight Perus hast du außerdem die Möglichkeit, dein Auslandspraktikum in Pimentel mit einem Sprachkurs oder weiteren interessanten Programmen in Ecuador zu kombinieren – hier geht es zu unseren Kombi Specials Ecuador-Peru. 

Unterkunft

Grundsätzlich hast du bei deinem Auslandspraktikum in Peru zwei Möglichkeiten, deine Unterkunft zu wählen:

In unserer Student Residence in Pimentel wohnst du zusammen mit anderen Sprachschülern, Freiwilligen und Praktikanten, die vielleicht sogar wie du im Bereich Soziale Arbeit mit Kindern zusammen arbeiten, wie in einer Wohngemeinschaft. Das Haus verfügt über Mehrbettzimmer, gegen Aufpreis und je nach Verfügbarkeit sind aber auch ein Einzelzimmer vorhanden. Im ganzen Haus hast du Zugriff auf einen kabellosen Internet-Zugang. Während deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern ist Vollpension inbegriffen, das heißt unter der Woche drei Mahlzeiten am Tag und am Wochenende sind Frühstück und Abendessen inklusive. Die Residence ist der perfekte Ort, um mit anderen Teilnehmern Erfahrungen auszutauschen, neue Freundschaften zu schließen und am Wochenende gemeinsam Ausflüge zu unternehmen.

Vielleicht möchtest du aber lieber in einer Gastfamilie wohnen, um die peruanische Kultur hautnah zu (er)leben? Auch kein Problem! Wir vermitteln dir gerne eine Unterkunft inklusive Verpflegung bei einer unserer peruanischen Gastfamilien. 

Ablauf

Sobald du dich in deiner neuen Unterkunft eingerichtet hast, bekommst du am ersten Montag deiner Ankunft ein Einführungsseminar. Die Koordinatoren unseres Teams vor Ort werden dich in Pimentel herumführen und dir vieles über die Kultur, das Land und die Leute erzählen. Solltest du Fragen haben, wird unser Team diese gerne beantworten. Den Rest des Tages kannst du dann nutzen, um deine neue Heimat auf eigene Faust zu erkunden – vom lokalen Markt über leckere Restaurants am Strand bis hin zur berühmtem Muelle, wie die Einwohner von Pimentel den Steg am Meer nennen und der das Bild der Stadt prägt. Sicherlich triffst du in der Student Residence andere Teilnehmer, die entweder auch gerade in ihren Auslandsaufenthalt starten und mit dir auf Entdeckungstour gehen oder aber schon eine Weile hier verbracht haben und dir ihre schönsten Ecken Pimentels zeigen können.

Je nach deiner Buchung startest du dann entweder mit einem Sprachkurs oder direkt mit deinem Praktikum Soziale Arbeit. Ein Praktikum im Ausland ist immer eine aufregende Erfahrung. Um dir einen guten Start zu garantieren und dich mit einem guten Gefühl in dein Projekt starten zu lassen, begleitet dich an deinem ersten Tag ein Koordinator. Zusammen mit ihm kannst du alle etwaigen offenen Fragen klären und dann ab dem nächsten Tag voll durchstarten. Eine Soziale Arbeit im Ausland bieten dir als Student die Möglichkeit, erste Praxiserfahrung zu sammeln. Dein Auslandspraktikum im Kindergarten oder in einem unserer Waisenhäuser wartet auf dich! Die Kinder freuen sich über deine Geschichten aus deiner Heimat und darüber, wenn du Zeit findest, dich mit ihnen zu beschäftigen. Das Personal in sozialen Einrichtungen in Peru ist oftmals überlastet und für jede Hilfe dankbar. Hilf den Kindern am Nachmittag bei ihren Hausaufgaben in Mathematik, Biologie oder Englisch, lege bei den anfallenden Garten- und Renovierungsarbeiten Hand an, spiele mit den Kids Fussball oder starte ein Theaterprogramm mit den Kleinen - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Ein Praktikum in Südamerika bedeutet, Eigeninitiative ergreifen zu können und auch wirklich helfen zu wollen. Hier laufen viele Dinge anders als in Europa, das Wichtigste ist, Offenheit für alles Neue mitzubringen.Du wirst Menschen helfen, die Hilfe dringend nötig haben, und deine theoretischen Kenntnisse, die du bereits im Studium erlangt hast, anwenden können. Wir haben je nach Interessenlage immer interessante Angebote, und stellen dir gerne individuell dein Projekt zusammen. Neben den fachlichen Erfahrungen im Bereich Soziale Arbeit mit Kindern wirst du durch den engen Kontakt mit den Kollegen und den Einheimischen die Möglichkeit bekommen, einen tiefen Einblick in die Kultur Perus zu bekommen und viel über die Lebensart zu lernen. Du wirst feststellen, dass gerade im Arbeitsleben vieles anders läuft, du wirst neue Arbeitsabläufe kennenlernen, und deine Flexibilität wird gefragt sein. Genau diese Erfahrungen sind es, die später auch bei einem zukünftigen Arbeitgeber punkten und mit denen du dich dann dank deines Auslandspraktikum aus der Masse hervorheben kannst. Gleichzeitig wird natürlich  dein Spanisch gefragt sein und du wirst deine Kenntnisse durch den täglichen Gebrauch der Sprache enorm verbessern. Am Ende deines Praktikums Soziale Arbeit mit Kindern bekommst du ein Zertifikat ausgestellt, die an den deutschen Universitäten anerkannt wird. Um die Anerkennung sicherzustellen, teile uns bitte vorher immer genau mit, welche Anforderungen deine Universität an das Fachpraktikum stellt.

Natürlich kommt neben deinem Auslandspraktikum auch der Spaß nicht zu kurz: während deiner gesamten Zeit hier kannst du an Filmabenden teilnehmen, und bei wöchentlich organisierten Koch- und Salsa-Kursen lernst du spielerisch die peruanische Kultur kennen. Zu einem der Highlights zählt außerdem ein Surfkurs, der in deinem Paket ingegriffen ist – dieser findet am ersten Dienstag mit allen neuen Teilnehmern statt und bietet die perfekte Möglichkeit, zum einen den Vorteil auszunutzen, direkt am Strand zu leben und zum anderen neue Kontakte zu knüpfen. Jeden zweiten Donnerstag findet in der Sprachschule ein gemütliches BBQ statt, an dem alle Sprachschüler, Praktikanten und Freiwillige gegen einen kleinen Unkostenbeitrag teilnehmen können. Neben fantastischem peruanischen Essen und leckeren Cocktails gibt es Musik, Party- Spiele, gute Laune und viel zu erzählen. Bei den wöchentlich stattfindenden und wechselnden Exkursionen in und um Chiclayo erkundest du deine Heimat auf Zeit. Unser Programm in Chiclayo bietet mit Abstand die größte Auswahl an zusätzlichen Freizeitaktivitäten, die über den gesamten Zeitraum deiner Buchung inklusive sind. Hier kannst du dir alle Inklusivleistungen noch einmal auf einen Blick ansehen.

Dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland ist eine einmalige Gelegenheit, Erfahrungen für den zukünftigen Berufsweg zu sammeln und in Peru in eine fremde Kultur einzutauchen.

Sprachkurse

Sprachkurse in Peru / Chiclayo während deinem Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern

Willkommen in unserer Sprachschule in Pimentel / Chiclayo! 
Wenn du dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland gerne mit einem Spanischkurs verbinden möchtest, bist du in unserer Sprachschule im Norden von Peru genau richtig. Unsere Sprachschule liegt in Pimentel, dem Badeort von Chiclayo. Wir bieten dir eine große Anzahl verschiedener Sprachkurse auf qualitativ hochwertigem Niveau - und das zu einem fairen Preis! Eine professionelle und gleichzeitig familiäre Atmosphäre gepaart mit der umfassenden Betreuung der Schüler sorgen für eine gelungene Lernerfahrung. Du wirst dort nicht nur während deines Sprachkurses betreut, sondern auch bei der Planung deiner weiteren Zeit vor Ort im Hinblick auf dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern sowie Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele unterstützt. 
Die Sprachschule in Pimentel/Chiclayo arbeitet mit einem professionellen Lehrsystem, das auch in unseren Partner-Sprachschulen in Ecuador eingesetzt wird. So hast du die Möglichkeit, deinen Sprachkurs in verschiedenen Destinationen zu kombinieren, ohne einen Verlust an Lernqualität zu riskieren. Schon vor deiner Anreise bieten wir dir die Möglichkeit, kostenlos an unserem Online-Spanischkurs teilzunehmen und schon vor Reiseantritt einen Online- Einführungstest zu machen. Den Zugang und die zugehörigen Unterlagen behältst du auch nach deinem Aufenthalt, sie sind lebenslang gültig.

Die Schule

Die Sprachschule liegt in Pimentel, dem Badeort Chiclayos, nur einen Steinwurf vom Pazifikstrand entfernt. Nicht nur Badenixen sondern auch Surfer kommen hier auf ihre Kosten. In entspannter Atmosphäre kannst du Spanisch lernen, das Strand-Feeling genießen und so das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden! Das Gebäude, in dem die Sprachschule untergebracht ist, ist geräumig und verfügt über eine Terrasse und einen Innenhof zum Relaxen. In den hellen, großen Klassenzimmern lässt es sich ausgezeichnet lernen.


Der Unterricht

Um den Spanisch-Unterricht kümmert sich qualifiziertes und motiviertes Personal, das ausschließlich aus Lehrkräften mit Spanisch als Muttersprache besteht. Der Standardkurs beinhaltet 20 Wochenlektionen, du kannst jedoch auch einen Intensivkurs mit 30 Wochenlektionen oder verschiedene Arten von Einzelunterricht buchen. Alle Sprachkursangebote inkl. Preisen findest du in unserer Auflistung unten! Hier alle Vorteile bei einer Buchung eines Sprachkurses mit uns auf einen Blick:

  • Eine Lektion beinhaltet immer 60 Minuten! Das ist erwähnenswert, da andere Sprachschulen für gewöhnlich nur 45-50 minütige Stunden anbieten. 

  • Solltest du einen Gruppenkurs gebucht haben und dieser aufgrund Teilnehmermangel nicht stattfinden, bekommst du automatische ein Upgrade auf Einzelunterricht – ganz ohne Aufpreis! 

  • Vor Kursbeginn nimmst du an einem Einstufungstest teil, anhand dessen du einer Lerngruppe mit dem passendem Sprachlevel zugeteilt wirst. 

  • Der Unterricht findet in Kleingruppen von maximal 8 Personen statt, in der Regel sind es aber eher weniger. 

  • In den Unterrichtspausen stehen kostenlos Tee und Kaffee für dich und deine Mitschüler bereit.

  • Zusätzlich zum regulären Unterricht kannst du während deines gesamten Aufenthalts ohne Aufpreis zwei Mal pro Woche an einem Konversationstraining teilnehmen, bei dem in lockerer Runde der Austausch auf Spanisch geübt wird.

  • Bei einem Tandem- Programm hast du die Möglichkeit, mit einem peruanischen Lernpartner/einer peruanischen Lernpartnerin Spanisch zu lernen. Gerne wird dir auf Anfrage in der Sprachschule ein Tandempartner vermittelt.

Sprachschule   Sprachschule

Sprachschule   Unterricht   

   Sprachschule

 

Zusätzliche zu all diesen Vorteilen hast du während des kompletten Aufenthaltes, der sowohl deinen Sprachkurs als auch dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo umfasst, weitere tolle Leistungen inklusive. Dazu gehören beispielweise ein Surfkurs, der am ersten Dienstag mit allen neuen Teilnehmern durchgeführt wird, regelmäßig stattfindende BBQ-Abende, Salsaunterricht,...die Liste ist lang! Hier geht’s zur kompletten Übersicht unserer Inklusivleistungen.

 

BBQ Schule   BBQ Schule

Cocktails BBQ   Ausflug Monsefu

Ausflug Gocta   Mercado                                                 

Länderinfo

Länderinfo Peru
Hintergrundinformationen

Ländername: Republik Peru
Landessprache: Spanisch, Quechua, Aymará
Landeswährung: Nuevo Sol
Bevölkerung: 29.546.963 Einwohner
Fläche: 1.285.215 km²
Der Staat Peru liegt im westlichen Südamerika und grenzt im Süden an Chile, im Norden an Ecuador & Kolumbien, und im Osten und Südosten an Brasilien und Bolivien. Der Westen des Landes grenzt an den Pazifik. Die Bevölkerung setzt sich aus ca. 54% indigener Völker, 32% Mestizen , 12% Europäern und einigen Minderheiten zusammen. Ein Drittel der gesamten Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Lima. In Peru leben viele Menschen am Rande oder unterhalb der Armutsgrenze.

Sprache

In Peru wird überwiegend Spanisch gesprochen, es ist die Muttersprache von über 80% der Bevölkerung. Die indigenen Völker bedienen sich jedoch auch noch anderen Sprachen. Am häufigsten hört man neben Spanisch die indigenen Sprachen Quechua und Aymará.

Klima

Peru lässt sich in drei Landschaftszonen mit unterschiedlichen Klimazonen unterteilen: Costa, Sierra und Selva.

  • Die Costa besteht fast ausschließlich aus trockener Wüstenlandschaft. Südlich von Lima sind Regenfälle das gesamte Jahr über sehr selten, während nördlich der Hauptstadt die Niederschlagsmenge etwas zunimmt. An der Küste herrschen das ganze Jahr über gemäßigte Temperaturen von 20-25 Grad, im Winter wird es besondern nachts etwas kühler.

  • Die Sierra schließt hinter der Küstenregion an und besteht aus den Bergketten der Anden. Je nach Höhenstufe ist das Klima sehr unterschiedlich, nachts ist oft mit Frost zu rechnen. Die Regenzeit im Andenhochland ist von Dezember bis April. 

  • In der Regenwaldregion der Selva herrscht heißes und feuchtes Klima, die Temperaturen liegen zwischen 25-30 Grad. Es kommt das ganze Jahr über zu kurzen aber starken Regenfällen. 

Das Klima in Peru im Allgemeinen kann in zwei Jahreszeiten eingeteilt werden: Regenzeit und Trockenzeit. Je nach Klimazone variieren diese Zeiten jedoch.

Kultur & Bräuche

Die Kultur in Peru ist stark geprägt durch Einflüsse aus der eigenen Geschichte: Das einst blühende Reich der Inka, die Eroberung des Landes durch die Spanier und die Unabhängigkeitsbewegung haben ihre Spuren in den Traditionen, der Musik und der Kunst Perus hinterlassen. Der überwiegend vorherrschende Katholizismus der Bevölkerung ist oft von indianischen Bräuchen und Traditionen beeinflusst. Die Peruaner sind ein höfliches, lebensbejahendes Volk: Frohsinn bei Musik, Tanz und Festen ist ein großer Bestandteil ihres Lebens und Gäste werden gerne mit eingebunden. Mit der Pünktlichkeit nehmen es die Einheimischen allerdings nicht so genau. „La hora peruana“ heißt die Zeit, die man hier gerne mal zu spät kommt. Das Familienleben wird in Peru großgeschrieben und ist sehr stark ausgeprägt. 

Kulinarisches

Gekocht wird in Peru regional sehr abwechslungsreich, traditionelle Gerichte wie Ceviche (roher, marinierter Fisch), Cuy (gebratenes Meerschweinchen) oder Lomo Saltado (mit Zwiebeln gebratenes Rindfleisch) werden jedoch überall gerne gegessen. Die Küche im Amazonas ist allgemein sehr exotisch, während die Anden eher durch zahlreiche Fleisch- und Eintopfgerichte geprägt sind. An der Küste werden zudem sehr gerne Fisch und Meeresfrüchte gegessen. In Peru würzt man gerne scharf – vor allem mit „Aji“, einer scharfen Chilisoße, wird nicht gespart. 
Allgemein beliebt sind die im ganzen Land verbreiteten Chifa-Restaurants – Eine Fusion aus traditioneller peruanischer Küche und chinesischen Einflüssen. Hier gibt es den „Arroz Chaufa“: gebratenen Reis mit Huhn, Ei, Sojasprossen und Sojasoße.
Auch in Sachen Getränke kann man in Peru Landestypisches probieren. Das Nationalgetränk Pisco Sour mit Eis, Limonensaft, aufgeschäumtem Eiweiß und Traubenschnaps darf auf keiner Party fehlen. Im Hochland ist das Maisbier Chicha besonders beliebt.

Kommunikation

Das Telefonnetz in Peru ist gut ausgebaut. Es gibt zahlreiche öffentliche Telefone, sowie Hausanschlüsse für Orts- und Ferngespräche. Mobil telefoniert man in Peru mit einem Tri-Band Handy. Ein solches Mobiltelefon kann man aus Deutschland mitbringen oder auch sehr günstig vor Ort kaufen. Eine Prepaid Karte kann ebenfalls überall in Peru günstig erworben werden. Je nach Aufenthaltsort kann es vorkommen, dass kein Handyempfang vorhanden ist. In den Städten ist damit jedoch eher nicht zu rechnen. Zugang zum Internet gibt es in ganz Peru. Fast alle Hotels und Hostels bieten W-LAN und in zahlreichen öffentlichen Internetkabinen kann man schon ab ungefähr 80 Eurocent pro Stunde das Internet nutzen.

Taschengeld

Die Lebenshaltungskosten in Peru sind deutlich niedriger als zum Beispiel in Europa oder in den USA. Ein Mittagsmenü gibt es in landestypischen Restaurants bereits ab ca. 1,75 €, eine 2,5-Liter Flasche Wasser kostet knapp 1€. Wie viel Geld du letztendlich benötigen wirst, richtet sich allerdings nach deinen persönlichen Ausgaben.

Tipps vom Academical Travels Team
  • Die berühmte Inka-Stadt Machu Picchu entdecken

  • Eine Bootstour auf dem Titicacasee genießen

  • Die Ruinenstadt Chan Chan besuchen

  • An den herrlichen Sandstränden der Nordküste relaxen oder surfen

  • Das Nationalgericht „Cuy“ probieren

  • Auf einer Salsa-Party das Tanzbein schwingen

  • Einen Pisco-Sour trinken

  • Auf einem der unzähligen Märkte die dargebotene Handwerkskunst bewundern

Preise & Leistungen

Preisrechner

Komplettpakete mit Praktikum sowie Sprachkursen, Unterkunft & Verpflegung in Pimentel (Chiclayo)
Alle Praktika sind auch ohne Sprachkurs buchbar, in Pimentel sind alle Aktivitäten während dem gesamten Aufenthalt inklusive!

Kombi Praktikum & Sprachkurs Preis Start
6 Wochen ( 2 Wo. Kurs + 4 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 855 ,- € jeden Montag
8 Wochen ( 2 Wo. Kurs + 6 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1005 ,- € jeden Montag
8 Wochen ( 3 Wo. Kurs + 5 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1095 ,- € jeden Montag
8 Wochen ( 4 Wo. Kurs + 4 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1118 ,- € jeden Montag
12 Wochen ( 2 Wo. Kurs + 10 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1305 ,- € jeden Montag
12 Wochen ( 4 Wo. Kurs + 8 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1485 ,- € jeden Montag
12 Wochen ( 6 Wo. Kurs + 6 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1665 ,- € jeden Montag
16 Wochen ( 2 Wo. Kurs + 14 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1605 ,- € jeden Montag
16 Wochen ( 4 Wo. Kurs + 12 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1785 ,- € jeden Montag
16 Wochen ( 8 Wo. Kurs + 8 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 2145 ,- € jeden Montag
20 Wochen ( 2 Wo. Kurs + 18 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 1905 ,- € jeden Montag
20 Wochen ( 4 Wo. Kurs + 16 Wo. Praktikum inkl.Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 2085 ,- € jeden Montag
24 Wochen ( 4 Wo. Kurs + 20 Wo. Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung & Extras ) 2385 ,- € jeden Montag

Verlängerungen Preis
Verlängerungswoche mit oder ohne Praktikum inkl. Unterkunft & Verpflegung 75 ,-€ pro Woche
Verlängerungsnacht Unterkunft & Verpflegung 20 ,-€ pro Woche
Verlängerungswoche Sprachkurs inkl. Unterkunft & Verpflegung 165 ,-€ pro Woche
Zusatzwoche Sprachkurs ohne Unterkunft 90 ,-€ pro Woche

Zusatzoptionen

Sprachkurs Preis
Intensivkurs 30 statt 20 Wochenlektionen/ Aufpreis pro Woche 50 ,-€
Einzelunterricht mit 20 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 45 ,-€
Einzelunterricht mit 25 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 70 ,-€
Einzelunterricht mit 30 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 95 ,-€
Einzelunterricht mit 35 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 120 ,-€
Einzelunterricht mit 40 Wochenstunden á 60 Minuten statt Gruppenunterricht/ Aufpreis pro Woche 140 ,-€

Transferpaket Preis Start
Transferpaket Lima - Chiclayo (inkl. 1 Übernachtung in Lima) 90 ,- € Jeden Samstag
Transferpaket Chiclayo - Lima (inkl. 1 Übernachtung in Lima) 90 ,- € Jeden Samstag
Transferpaket Lima - Chiclayo - Lima (inkl. jeweils 1 Übernachtung in Lima) 180 ,- €
Zusatzübernachtung in Lima 20 ,- € jederzeit
Transferpaket Chiclayo - Quito 85 ,- € Jeden Samstag
Transferpaket Quito - Chiclayo 85 ,- € Jeden Samstag
Transferpaket Quito - Otavalo - Quito 40 ,- € Jeden Sonntag

Unterkunftstyp Preis
Gastfamilie (EZ, Vollpension) statt Student Residence / Aufpreis pro Woche 35 ,- €
Gastfamilie (Einzelzimmer, Vollpension) Verlängerungsnacht 25 ,- €
Einzelzimmer in der Student Residence / Aufpreis pro Woche 45 ,- €
Einzelzimmer in der Student Residence Verlängerungsnacht 40 ,- €

Weitere Optionen Preis
Lima Intro Week mit tägl. Ausflügen & Unterkunft & Verpflegung 240 ,-€
Horse Trekking Week mit Unterkunft & Verpflegung 240 ,-€
Extreme Surfing Week mit Unterkunft & Verpflegung 240 ,-€
Surfunterricht Basic: 3 x 60 Minuten inkl. Equipment 40 ,-€
Surfunterricht Intensiv: 5 x 60 Minuten inkl. Equipment 70 ,-€

FAQ

Brauche ich Vorkenntnisse oder gibt es Voraussetzungen für ein Auslandspraktikum in Peru?

Für dein Pflegepraktikum in Peru sind Vorkenntnisse zwar von Vorteil, aber generell nicht zwingend notwendig. Je nachdem, in welchem Bereich du arbeiten möchtest, aber vor allem welche Tätigkeiten du ausüben willst, helfen dir Vorkenntnisse, um verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen zu können. Generell sind Belastbarkeit, Offenheit, Anpassungsfähigkeit und Toleranz wichtig. Es ist ratsam, sich im Vorfeld schon über landes- und kulturtypische Dinge zu informieren.  Du musst dir darüber im Klaren sein, dass dich eine vollkommen andere Kultur und Arbeitsweise erwartet.

Gibt es für das Auslandspraktikum ein Mindestalter?

Für unsere Fachpraktika gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Wenn du noch nicht 18 bist, schau dir doch unsere Angebote im Bereich Freiwilligenarbeit, unsere Sprachkurse oder unsere Experience Weeks an – diese kannst du bereits ab 16 Jahren buchen!

Wird mein Auslandspraktikum auch in Deutschland anerkannt?

Bitte gib bei der Buchung immer genau an, welche Vorraussetzungen dein Pflegepraktikum erfüllen muss, um von deiner Uni oder Fachhochschule anerkannt zu werden. Im Normalfall gibt es dann keine Probleme mit der Anerkennung. Am Ende deines Auslandspraktikums Medizin bekommst du von der Praktikumsstelle ein Zertifikat ausgestellt.

Brauche ich bei meinem Auslandspraktikum Spanischkenntnisse?

Für ein Krankenpflegepraktikum in Peru musst du ein mittleres Level Spanisch vorweisen können, das je nach Projekt varriert. Im Normalfall empfehlen wir mindestens ein B2 Level Spanisch. Du kannst bei uns im Vorfeld deines Praktikums einen Sprachkurs buchen.  Wir empfehlen unseren Teilnehmern immer, genügend Zeit für den Sprachkurs einzuplanen. Du kannst den Standardkurs (Gruppenunterricht mit 20 Wochenstunden über 60 Minuten) jederzeit auf einen Intensivkurs oder Einzelunterricht zwischen 20 und 40 Stunden upgraden. Umso besser du eine Sprache sprichst, umso erfolgreicher wird dein Aufenthalt und umso mehr Freude wirst du daran haben. Es erleichtert den Start im fremden Land erheblich und neben dem Vorteil, dass du dich viel besser in deinem Medizinpraktikum einbringen kannst, hat es den Vorteil, dass du die Kultur besser kennenlernst wenn du dich mit Einheimischen austauschen kannst. Wenn du bereits über gute Spanischkenntnisse verfügst, kannst Du direkt starten.

Welchen Sprachkurs soll ich belegen?

Wenn du dir nicht sicher bist, welchen Sprachkurs du benötigst, um ein ausreichendes Niveau  für dein Krankenpflegepraktikum in Peru zu erlangen, beraten wir dich gerne. Von Anfänger bis Fortgeschrittenen haben wir für jeden das passende Angebot. Solltest du beispielsweise kein oder nur wenig Spanisch sprichst, empfehlen wir in der Regel einen mindestens 4-6wöchigen Sprachkurs. Du kannst dich auch gerne schon vor dem Antritt deines Auslandsaufenthaltes mit unserem Online Sprachkurs vorbereiten.

Was ist der Online Sprachkurs und wie funktioniert dieser?

Damit du dich optimal auf deinen Auslandsaufenthalt in Peru vorbereiten kannst, bekommst du von uns direkt nach der Anmeldung ein umfangreiches Kursbuch und Zugangsdaten für den Online-Sprachkurs zugeschickt. Mit diesen Unterlagen kannst du dann schon vor Beginn deines Auslandspraktikums Medizin mit dem Spanisch lernen beginnen. Ob du den Online-Sprachkurs nutzt oder nicht, bleibt dir aber selbst überlassen. Zum Sprachkurs vor Ort musst du die Unterlagen nicht mitbringen.

Was passiert nach meiner Anmeldung für ein Fachpraktikum in Peru?

Nach deiner verbindlichen Anmeldung erhältst du von uns deine Teilnahmebestätigung und deine Rechnung sowie wichtige Reiseunterlagen und deinen Reisesicherungsschein. Innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung werden 25% des Reisepreises fällig, der restliche Betrag bis spätestens 6 Wochen vor Reiseantritt. Spätestens 2 Wochen vor Reiseantritt bekommst du von uns deinen Reiseplan mit detaillierten Informationen zu deinem Aufenthalt.

Brauche ich ein Visum, um ein Fachpraktikum in Peru antreten zu können?

Aktuell benötigst du bis zu einem Aufenthalt von 183 Tagen kein Visum und kannst als Tourist einreisen. Du musst allerdings darauf achten, dass der Grenzbeamte dir auch wirklich die benötigten Tage in deinen Reisepass stempelt. Mit einem deutschen, österreichischen oder schweizerischen Reisepass kannst du also ohne Visum für bis zu 183 Tage einreisen. Generell gilt aber, dass du für die Einhaltung der Visumsbestimmungen selbst verantwortlich bist und dich eigenständig bei der Botschaft nach den Regeln erkundigen musst.

Ich bin kein Deutscher. Kann ich trotzdem ein Auslandspraktikum in Peru absolvieren?

In der Regel kannst du mit einem gültigen Reisepass als Tourist einreisen und bekommst bei der Einreise dein Visum ausgestellt. Die genauen Vorschriften und Bestimmungen findest du auf der jeweiligen Informationsseite der Peruanischen Botschaft deines Heimatlandes.

Was ist die beste Reisezeit für Peru?

Aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen gibt es keine generelle Aussage für die optimale Reisezeit in Peru. In Chiclayo ist das Klima das ganze Jahr über gemäßigt bis warm und es regnet fast nie. Im Gegensatz zu Cusco, wo es in den südamerikanischen Wintermonaten auch schon mal unter null Grad werden kann, musst du hier also nicht frieren. Tagsüber kannst du daher auch meistens in den Wintermonaten im T-Shirt auf die Straße gehen. Das Klima ist trocken und die wirklich heißen Sommermonate sind Dezember bis März, dann ist auch Badehochsaison in dem Sprachschulort Pimentel und die Peruaner bevölkern den Strand.

Ist eine Einführungswoche empfehlenswert?

Da du dich in einem fremden Land befindest, das sich zum Teil sehr von europäischen Ländern unterscheidet, ist eine Einführungswoche vor deinem Pflegepraktikum in Peru auf jeden Fall empfehlenswert. Allein schon, um einen Kulturschock zu vermeiden. Gemeinsam mit anderen Freiwilligen und Praktikanten, mit denen du auf dem Weg auch schneller in Kontakt kommst, sowie einem Einheimischen erkundest du die peruanische Küche, Kultur, Sitten, Bräuche und die Umgebung.

Kann ich gemeinsam mit einem Freund ein Fachpraktikum buchen?

Generell ist das kein Problem. Notiert auf euren Anmeldungen einfach die Namen der Reisepartner, damit wir Bescheid wissen. So können wir euren Aufenthalt so organisieren, dass ihr während eurem Auslandspraktikum in der selben Unterkunft untergebracht seid, und bestenfalls sogar im gleichen Projekt mithelfen könnt. Dafür gibt es allerdings keine Garantie.

Kann ich mein Auslandspraktikum auch ohne Unterkunft buchen?

Klar, das geht problemlos. Wenn du deine Unterkunft lieber selbst buchen möchtest oder bei Bekannten/ Verwandten in der Nähe unterkommen kannst, dann kannst du bei uns auch einfach nur dein Krankenpflegepraktikum buchen.

Wie komme ich täglich zu meiner Praktikumsstelle?

In der Regel kommst du gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu deinem Arbeitsplatz. Es gibt sogenannte „Combis“, eine Art Kleinbus, die dich für 2 bis 3  Soles von deiner Unterkunft zum oder in die Nähe deines Pflegepraktikums bringen, so dass du nicht mehr weit laufen musst. Am ersten Tag begleitet dich ein Koordinator zu deiner Praktikumsstelle, damit du weißt wie du sie am besten erreichen kannst. Deinen Sprachkurs in der Sprachschule erreichst du innerhalb von 10 Minuten zu Fuß, wenn du in der Studentenresidenz oder bei einer Gastfamilie wohnst. 

Kann ich mein Praktikum vor Ort verlängern/wechseln?

Wenn du vor Ort feststellst, dass dir dein Pflegepraktikum im Ausland gut gefällt und du spontan länger bleiben möchtest, sagst du einfach uns oder den Koordinatoren vor Ort Bescheid und in der Regel wird es möglich sein, dein Praktikum zu verlängern. Wenn du merkst, dass Du nicht glücklich bist in deinem Auslandspraktikum, bitte zöger nicht, dich an die Koordination in der Sprachschule oder an uns zu wenden, und wir werden versuchen mit dir zusammen eine Lösung zu finden. 

Habe ich einen Ansprechpartner vor Ort?

Auf jeden Fall. Wir wissen, dass das sehr wichtig ist, um dir ein gutes Gefühl zu geben. An deinem ersten Tag lernst du deine Ansprechpartner gleich kennen, damit du weißt, an wen du dich wenden kannst, wenn du Fragen oder Probleme hast oder auch einfach nur Infos brauchst.

Ich komme in Peru an – was passiert dann?

Du wirst in jedem Fall von einem Fahrer abgeholt, der dich zu deiner Unterkunft bringt. Wenn du in der Student Residence wohnst, nimmt dich erst einmal einer unserer Mitarbeiter in Empfang und du bekommst eine kurze Einweisung sowie deine Schlüssel. Wenn du bei einer Gastfamilie wohnst, wirst du dort abgesetzt.

Kann ich Teilnehmer, die zur gleichen Zeit wie ich in Peru sind, kontaktieren?

Ein paar Wochen bevor du abreist, bekommst du von uns eine Mitreisendenliste mit allen Teilnehmern, die ungefähr zur gleichen Zeit wie du nach Peru reisen.

Ist es sicher, nach Peru zu reisen?

Peru liegt, was Reisesicherheit angeht, über dem Durchschnitt in Lateinamerika und wird jedes Jahr von über einer Million Touristen besucht. Die Sicherheit unserer Teilnehmer ist uns sehr wichtig, deshalb achten wir zum Beispiel darauf, dass Unterkünfte in sicheren Gegenden liegen. Vor Abreise und auch vor Ort erhältst du von uns zudem nützliche Tipps und Verhaltensregeln zum Thema Sicherheit, um dir einen tollen Aufenthalt zu garantieren.

Kann ich vor oder nach dem Auslandspraktikum noch selbstständig reisen?

Auf jeden Fall, das legen wir dir sogar ans Herz. Du kannst auch gerne unsere Programme in Chiclayo, Trujillo und Cusco kombinieren. Außerdem ist unser Standort Chiclayo/Pimentel im Norden Perus perfekt für eine Kombi mit Ecuador geeignet! Hier hast du außerdem den Vorteil, dass alle unsere Sprachschulen mit dem gleichen System arbeiten und du daher keinen Verlust an Lernqualität erleidest, wenn du Ecuador mit Chiclayo kombinierst, und mit einem unserer Transferpakete kommst Du leicht von A nach B. Wir haben viele interessante Angebote, die es dir ermöglichen,möglichst viel von Südamerika zu sehen. 

Muss ich medizinische Vorbereitungen treffen (Impfungen, Medikamente,...)?

Für die Einreise nach Peru aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften. Dennoch sind einige Impfungen sinnvoll: Wir empfehlen dir auf jeden Fall eine Hepatitis Schutzimpfung; solltest du eine Reise ins Amazonasgebiet planen, musst Du außerdem an eine Gelbfieberimpfung denken. Du solltest dich nach deiner Anmeldung unbedingt mit einem Arzt in Verbindung setzen, um dich über Reiseimpfungen und Medikamente beraten zu lassen. Wir dürfen dir abgesehen von Empfehlungen keine verbindliche Auskunft zum Thema Impfschutz und Medikamente geben.

Kann ich über Academical Travels Versicherungen wie bspw. eine Auslandskrankenversicherung abschließen?

Eine vernünftige Auslandskrankenversicherung ist oberste Pflicht und wirklich das Wichtigste, was du für deinen Auslandsaufenthalt und deinem Krankenpflegepraktikum benötigst. Wir empfehlen die Versicherungen der Hanse Merkur, weitere Infos sowie die direkten Links zu den entsprechenden Versicherungen findest du unter dem Extra-Tab Versicherungen!

Ist die Zahlung meines Reisepreises mit Academical Travels sicher?

Academical Travels ist eine Marke der Genius Reisen GmbH, die ein richtiger Reiseveranstalter nach deutschem Recht ist. Selbstverständlich bekommst du von uns zusammen mit deiner Rechnung einen Reisesicherungsschein, der nach deutschem Recht vorgeschrieben ist und deinen Reisepreis vor Insolvenz des Veranstalters oder einzelner Leistungsträger absichert. Du reist mit uns also auf der sicheren Seite!

Bekommen meine Eltern weiterhin Kindergeld, wenn ich im Ausland bin?

Wir können dir nicht garantieren, dass du während deines Aufenthaltes weiterhin Kindergeld bekommst. Wir stellen dir aber gerne eine Bescheinigung über deinen Sprachkurs oder dein Auslandspraktikum Medizin aus, die du bei der Kindergeldstelle vorlegen kannst um eine Fortzahlung zu beantragen.

Zusatzprogramme

Was sind unsere EXPERIENCE WEEKS in Peru?

Was genau sind unsere Experience Weeks eigentlich? Am besten lässt es sich wohl so erklären: eine perfekte Mischung aus allem was Spaß macht und dich der Kultur Perus näher bringt! Kulinarische Spezialitäten des Landes kennenlernen, sich sozial engagieren, mit Einheimischen in Kontakt treten, neue Freunde finden und gleichzeitig die schönsten Ecken Perus kennenlernen. Man könnte es auch die Mischung aus Abenteuer, Kultur und Tourismus nennen! Unsere Programme vereinen den sozialen Grundgedanken mit dem Wunsch vieler unserer Teilnehmer, in kurzer Zeit möglichst viel von der Kultur Perus kennenzulernen. Damit sind unsere Experience Weeks perfekt, wenn du nach deinem Pflegepraktikum im Ausland bspw. gerne noch ein soziales Projekt im Kindergarten oder mit Tieren anhängen möchtest, oder schon vor deinem Praktikum tiefer in die faszinierende Kultur Perus eintauchen möchtest!

Der größte Vorteil dieser Programme: die Flexibilität! Du kannst die Programme frei und wochenweise mit deinem gebuchten Krankenpflegepraktikum kombinieren, wie wäre es beispielsweise mit einer Culture Week bei deiner Ankunft, um das Land gleich besser kennenzulernen bevor du mit deinem Praktikum startest? Und vielleicht möchtest du danach dann noch eine Woche Surfexperience buchen, um den Strand im Norden von Peru richtig auszunutzen. Oder, oder, oder...unser Team berät dich gerne und stellt dir deine individuellen Experience Weeks zusammen!

SPECIAL: Wir von Academical Travels bieten unsere Experience Weeks rund um die ganze Welt an – mit einem festen Preissystem. 2016 halten wir ein Special für dich parat: 25% auf alle Experience Weeks in Peru! Buche jetzt und erlebe Peru mit unseren tollen Angeboten!

Culture Week - Chiclayo

Die Einführungswoche in Chiclayo ist DIE Chance, Land und Leute besser kennen- und verstehen zu lernen bevor du mit deinem Pflegepraktikum in Peru beginnst.  Du wirst einen tiefen Einblick in die Kultur und Tradition Nordperus bekommen. Besuche die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region, probiere landestypische Spezialitäten und lerne die wichtigsten Alltagsfloskeln in Spanisch – besser kann deine Zeit in Peru kaum beginnen! 

Preis Culture Week Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt! 

Horse Trekking Adventure - Chiclayo

Du bist ein großer Pferdefan und liebst die Natur? Dann ist unsere Horse Trekking Week genau das Richtige für dich! Auf einer Pferdefarm ca. 2 Stunden von Chiclayo lebst du zusammen mit der Besitzerin der Farm und anderen Teilnehmern. Das Programm ist vielfältig und beinhaltet neben allgemeinen Dingen wie Versorgung der Pferde und Reinigung der Ställe drei lange Reitausflüge in der wunderschönen Umgebung im Norden Perus.

Bitte beachten: für dieses Programm ist das max. zulässige Gewicht der Teilnehmer 80kg. Das Programm findet in den Monaten von Dezember bis Februar aufgrund von starken Regenfällen und Hitze nicht statt.

Preis Horse Trekking Adventure Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25%! Rabatt!

Animal Rescue Center – Trujillo

Wenn du neben deinem Krankenpflegepraktikum im Ausland gerne noch etwas mit Tieren machen möchtest, können wir dir unser Tierschutzprojekt im Norden Perus empfehlen. Das Zentrum befindet sich zwischen Huanchaco und Trujillo. Du hast hier die Möglichkeit, misshandelten oder verwaisten Tieren zu helfen und mehr über die Artenvielfalt Perus zu lernen – die Rettungsstation mit angegliedertem Zoo beherbergt mehr als 50 verschiedene Spezies! 

Preis Animal Rescue Center Trujillo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Orphanage Experience - Chiclayo

Bei diesem Programm wirst du in einem Waisenhaus in Chiclayo arbeiten und hast dabei die Chance, den Alltag der Kinder mit mehr Leben zu füllen. Als Zusatz zu deinem Fachpraktikum kann ein soziales Projekt in der lokalen Community vor Ort sehr befriedigend sein. Du wirst am Alltag in dem Waisenhaus teilhaben, die Kinder mit Essen versorgen, mit ihnen spielen, und wenn du möchtest ihnen spielerisch Englisch beibringen. Dein Einsatz macht den Unterschied!

Preis Orphanage Experience Chiclayo: 400€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Penguin Conservation - Chiclayo

Bei unserem Pinguinprojekt wirst du bei der täglichen Arbeit mit den Humboldt-Pinguinen in einer Auffangstation in der Nähe von Chiclayo helfen. Diese spezielle Pinguinart ist beheimatet an den Küsten Chiles und Perus und inzwischen aufgrund Überfischung und Verschmutzung der Meere vom Aussterben bedroht. Neben deinem Pflegepraktikum im Ausland hast du hier die Möglichkeit, einen sicheren Lebensraum für die Pinguine zu schaffen und dem weiteren Rückgang der Zahlen dieser seltenen Tiere entgegenzuwirken.

Preis Penguin Conservation Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Latin American Dance Experience – Chiclayo

Tanzen gehört zur Peru wie der Macchu Picchu und Pisco Sour – es ist aus der Kultur nicht wegzudenken und im Alltag immer präsent! In unserem Programm Dance Experience wirst du lernen, Salsa und Capoeira zu tanzen und damit einen tiefen Einblick in einen der wichtigsten Bereiche der südamerikanischen Kultur zu bekommen. Unter Anleitung eines professionellen Lehrers wirst du jeden Tag unsere Tanzstunden besuchen und bald wie die Locals auf den Salsaabenden in den Bars in und um Chiclayo mit deinem Können glänzen! 

Preis Latin American Dance Experience Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Teaching Experience – Chiclayo

Hilf den Kindern in den ländlichen Gebieten im Norden Perus, Englisch zu lernen! Als aufstrebende Touristenregion wird in Peru Englisch immer gefragter, und durch deinen Einsatz kannst du den Grundstein für diese wichtige Fähigkeit zu legen. Gleichzeitig kannst du deinen Lebenslauf neben dem Punkt Krankenpflegepraktikum im Ausland weiter aufbessern, soziales Engagement  wird bei Arbeitgebern immer beliebter. Die Kinder sind dankbar für jede Hilfe und werden deinen Einsatz mit vollem Einsatz und Spaß am Lernen belohnen!

Preis Teaching Experience Chiclayo: 400€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Surfing Experience – Chiclayo

Egal ob Anfänger oder Könner, unser Standort in Pimentel an der Küste Perus gehört zu DEN Surfspots Peru und punket mit guten Wellen rund ums Jahr! Wenn du diesen populären Sport also gerne ausprobieren möchtest oder aber bereits surfst und deine Fähigkeiten weiter ausbauen willst, ist unsere Surfing Experince ein Must! Übe mit unseren professionellen Lehrern, erlebe das tolle Gefühl das erste Mal eine Welle zu reiten oder hole dir Tipps, und deine Surfskills weiter zu verbessern – der perfekte Ausgleich nach deinem Fachpraktikum Medizin in Peru! Buenas olas!  

Preis Surfing Experience Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Kindergarten – Chiclayo

Lerne den Kindern in den Kindergärten Chiclayos spielerisch Englisch! Du wirst Spiele und andere kreative Lernweisen anwenden, um die Kindern zu motivieren und ihnen Spaß am Lernen zu vermitteln. Deine Kreativität ist gefragt und das Fachpersonal vor Ort wird dir zum einen unter die Arme greifen, aber auch neue Ideen von dir aufgreifen! Die Kinder, mit denen du arbeiten wirst sind zwischen 3 und 5 Jahre alt und voller Energie. Stell dich auf jede Menge Spaß und Leben ein, und werte deinen Lebenslauf neben deinem Pflegepraktikum in Peru mit einem sozialen Projekt auf!

Preis Kindergarten Chiclayo: 400€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Traditional Peruvian Fashion Experience – Chiclayo

Du interessierst dich neben deinem Krankenpflegepraktikum im Ausland für Fashion und Mode? Dann bist du hier genau richtig. Unsere Fashion Experince gibt dir einen Einblick in traditionelle Handwerkstechniken der Textilherstellung in Peru! Während deiner Zeit wirst du Projekten in Chiclayo helfen, ihren Verkauf zu steigern. Du wirst zusammen mit erfahrenen Fashiondesignern Entwürfe machen und diese mit ihrer Hilfe umsetzen. Du wirst jede Menge Erfahrung mit auf den Weg bekommen und tolle Fashion entwerfen!

Preis Traditional Peruvian Fashion Experience Chiclayo: 540€ / Woche

UNSER PERU EXPERIENCE WEEK SPECIAL 2016: du erhältst auf alle Experience Weeks in Peru bei Buchung 25% Rabatt!

Specials

Versicherungen

Versicherungen während deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland

Für jeden Auslandsaufenthalt ist eine ausreichende Auslandskrankenversicherung oberste Pflicht! Wir empfehlen zusätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung und evtl. einer Unfallversicherung. Eine Gepäckversicherung ist nicht ganz so wichtig, dies solltest du selber entscheiden.

Wichtig ist, dass du bei der Wahl deiner Versicherung auf die enthaltenen Leistungen und den Service der Versicherung achtest. Ein Krankenrücktransport nach Deutschland und eine 24h Hotline, die du in allen dringenden Fällen aus dem Ausland jederzeit anrufen kannst, sollten auf jeden Fall inbegriffen sein.

Ganz wichtig ist, dass der Zweck deines Auslandsaufenthaltes (Praktikum, Freiwilligendienst, Sprachreise) auch mitversichert ist und du darauf achtest, dass die Versicherung auch über die Dauer des gesamten Aufenthaltes gilt.

Wenn du schon eine Versicherung hast, prüfe also bitte ob der Zweck deines Auslandsaufenthaltes auch mitversichert ist und die Versicherung nicht nur für normale Urlaubsreisen gilt. Weiterhin musst du darauf achten, dass auch die komplette Zeit deines Aufenthaltes abgedeckt ist, oft gelten Auslandskrankenversicherungen nur für 30 oder maximal 60 Tage pro Jahr inklusive aller Urlaubsreisen!

Trage deine Versichertenkarte mit deiner Versicherungsnummer sowie der 24h Hotline möglichst immer bei dir, damit du im Notfall sofort alle Daten bereitliegen hast.

Unter den folgenden Links kannst du direkt eine der jeweiligen Versicherungen bei der Hanse Merkur abschließen. Die Hanse Merkur hat sich auf Versicherungen dieser Art spezialisiert und bietet günstige Komplettpakete an. Bitte achte darauf, dass du die richtige Versicherung wählst und lies die  Versicherungsbedingungen nach Erhalt aufmerksam durch!

 

- Die vergünstigte Auslandskrankenversicherung für Sprachkurse oder Studienaufenthalte sowie unbezahlte Praktika und Freiwilligendienste in Kombination mit einer Unterkunft vor Ort für 31,- Euro pro Monat findest du hier. ACHTUNG: du musst Schüler oder Student sowie unter 35 Jahre alt sein, wenn du diese Versicherung abschließen möchtest


- Falls du kein Schüler oder Student mehr bist oder dich für eines unserer bezahlten Praktika/ Jobs entscheidest, dann ist eine Reise-Krankenversicherung das Richtige für dich. Du kannst je nach Reisedauer zwischen einer Reise-Krankenversicherung bis 365 Tage und einer Reise-Krankenversicherung bis 5 Jahren wählen


- Eine Reise-Rücktrittsversicherung kannst du hier, eine Reise-Rücktrittsversicherung plus Reiseabbruchversicherung (bis maximal 93 Tage Aufenthalt) hier abschließen

Unterkunft

Deine Unterkunft während deinem Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern

Wenn du dich für ein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo entscheidest, wirst du im beliebten Badeort von Chiclayo, Pimentel wohnen und hast die Möglichkeit, zwischen zwei Unterkunftsvarianten zu wählen:

  • Student Residence: hier lebst du zusammen mit anderen Praktikanten, Volunteers und Sprachschülern wie in einer großen WG

  • Gastfamilie: deine Chance, das Familienleben in Peru hautnah zu erleben und in den Alltag deiner Familie eingebunden zu werden

Student Residence

Unsere Student Residences liegen im beliebten Badeort Pimentel direkt an der Pazifikküste Perus, ca. 15km von Chiclayo entfernt. Spaß und neue Freunde sind hier inbegriffen! Du wohnst mit anderen Teilnehmern wie in einer großen WG, kannst mit ihnen zusammen auf dem Rooftop mit tollem Blick über die Stadt den Abend genießen oder am Wochenende gemeinsam die Umgebung erkunden. Die große Dachterrasse mit Stühlen und einer Hängematte laden zum Relaxen ein - und vielleicht triffst du ja hier auch gleich noch einen Teilnehmer, der wie du ein Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern absolviert und mit dem du deine Erfahrungen austauschen kannst. Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Verpflegung: während deines Aufenthalts ist Vollpension unter der Woche sowie Halbpension am Wochenende inbegriffen. 

  • Die Student Residence ist mit unterschiedlichen Zimmertypen ausgestattet. Gegen Aufpreis sind Einzelzimmer verfügbar. Das Haus verfügt über Gemeinschaftbäder und Aufenthaltsräume, die von allem Teilnehmern genutzt werden und von unserem Reinigungspersonal gereinigt werden.

  • Die Bettwäsche wird gestellt, Handtücher müssen selbst mitgebracht werden. Auch für Toilettenpapier und Hygieneartikel bist du selbst verantwortlich. 

  • Es gibt die Möglichkeit, Wäsche im vorhandenen Handwaschbecken zu waschen. Alternativ kannst du allerdings auch gegen geringes Entgeld den Waschservice in unserer Sprachschule vor Ort nutzen.

  • In den Student Residences ist kostenloses W-LAN verfügbar.

Student Residence  Student Residence   Student Residence  Student Residence

Gastfamilie

Wenn du dich für einen Aufenthalt bei einer Gastfamilie entscheidest, wirst du ebenfalls in Pimentel wohnen. Diese Option ist interessant für dich, wenn du neben deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Peru gerne den Alltag einer Familie vor Ort kennenlernen möchtest. Wir arbeiten bereits viele Jahre mit unseren Gastfamilien in Pimentel zusammen und du kannst sicher sein, dass sie sich gut um dich kümmern werden. Ein Aufenthalt in einer Gastfamilie bringt die Vorteile mit sich, dass du sowohl die peruanische Kultur hautnah erleben wirst als auch deine Spanischkenntnisse durch den täglichen Umgang mit deiner Gastfamilie schnell verbessern kannst. Bitte beachte allerdings auch, dass du für das Leben in einer Familie Anpassungsfähigkeit mitbringen solltest – schließlich wirst du hier in einer ganz anderen Kultur leben und einen vollkommen neuen Alltag kennenlernen, als du das vielleicht von zu Hause gewohnt bist. Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Verpflegung: während deines gesamten Aufenthalts ist Vollpension inbegriffen. 

  • Du wirst in einem Einzelzimmer wohnen und die Gemeinschaftsräume sowie gegebenenfalls das Bad mit den anderen Familienmitgliedern teilen.

  • Die Bettwäsche wird gestellt, Handtücher müssen selbst mitgebracht werden. Auch für deine Hygieneartikel bist du selbst verantwortlich. 

  • Es gibt die Möglichkeit, Wäsche im vorhandenen Handwaschbecken zu waschen, das ist die Regel in peruanischen Familien. Alternativ kannst du allerdings auch gegen geringes Entgeld den Waschservice in unserer Sprachschule vor Ort nutzen.

  • In den Gastfamilien ist kostenfreies Internet verfügbar.

Gastfamilie Beispiel  Gastfamilie Beispiel

Gastfamilie Beispiel  Gastfamilie Beispiel

Die Fahrt in das Zentrum von Chiclayo dauert ca. 20min, die Fahrtdauer zu deinem Praktikum ist abhängig vom Projekt. Zum Strand sind es nicht mehr als 5 Gehminuten und auch sonst liegt in dem kleinen Ort Pimentel alles fußläufig – vom Supermarkt über Restaurants an der Strandpromenade bis hin zu unserer Sprachschule ist alles innerhalb weniger Minuten erreichbar! Die perfekte Location, dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland mit relaxtem Strandfeeling zu verbinden und den Norden Perus zu entdecken.

Erfahrungsbericht

Reisebericht über Cusco und mein Psychologiepraktikum in Peru
Teilnehmer: Julia Theelen

Ich hatte eine wirklich coole erste Woche in Cusco, Peru! Was mir die schwierige Anfangszeit sehr erleichtert hat, war der Kontakt zu einer sehr netten Amerikanerin, die ich gleich zu Beginn im Sprachkurs kennengelernt habe und die für ihre letzten Tage hier in mein Apartment gezogen ist. Vormittags hatten wir zusammen mit einem anderen Mädchen Grammatikunterricht, in der Pause haben wir in den vielen Cafés Cuscos eine Kleinigkeit gegessen und am Nachmittag genossen wir das „Kommunikationstraining“, bei dem wir einfach nur mit der sehr netten Spanischlehrerin durch die schöne Stadt gelaufen sind und uns Cusco auf Spanisch haben zeigen und erklären lassen.

weiterlesen
Pimentel - Das Paradies auf Erden
Teilnehmer: Lucas Grimm

Auch wenn dieser kleine Ort keinen karibischen Traumstrand hat oder nicht jedes Wochenende eine Beachparty geht, habe ich bei meiner bisherigen Reisen selten einen solchen Abschiedsschmerz empfunden wie jetzt gerade.

Die fast zwei Monate in Pimentel und bei meiner Freiwilligenarbeit waren der Wahnsinn! Mittlerweile müssen wir 15 oder mehr Leute in der Residenz sein, es wird langsam eng in der Küche. Trotzdem gab es bisher nie Streit, im Gegenteil: Man macht Wochenendtrips mit Leuten, die man gerade mal drei Tage kennt.

weiterlesen
Pimentel - Das Paradies auf Erden meine Erfahrungen mit Academical Travels
Teilnehmer: Lucas Grimm

Auch wenn dieser kleine Ort keinen karibischen Traumstrand hat oder nicht jedes Wochenende eine Beachparty geht, habe ich bei meiner bisherigen Reisen selten einen solchen Abschiedsschmerz empfunden wie jetzt gerade.

Die fast zwei Monate in Pimentel mit Academical Travels waren der Wahnsinn! Mittlerweile müssen wir 15 oder mehr Leute in der Residenz sein, es wird langsam eng in der Küche. Trotzdem gab es bisher nie Streit, im Gegenteil: Man macht Wochenendtrips mit Leuten, die man gerade mal drei Tage kennt.

weiterlesen
In Peru vergeht die Zeit wie im Flug! Meine Erfahrungen in der Sprachschule und im Projekt in Chiclayo
Teilnehmer: Milena Henn

Hey, ich heiße Milena und bin 19 Jahre alt. 

Peru hat mich schon immer fasziniert und da ich nach dem Abitur nicht direkt anfangen wollte, zu studieren, entschied ich mich dazu, dort ein soziales Projekt zu machen.
Mit Academical Travels war ich sehr zufrieden. Das Organisatorische lief bereits in Deutschland sehr gut und die Leute waren sehr freundlich und hilfsbereit. Auch die Ankunft in Lima verlief ohne Probleme, ein wirklich netter Taxifahrer erwartete mich bereits am Flughafen und brachte mich zum Hostel. In diesem traf man Leute aus aller Welt und daher war der Aufenthalt dort sehr lustig und interessant. Nach Chiclayo selbst ging es dann mit dem Bus. Da dieser sehr komfortabel ausgestattet war und man durch die Nacht fuhr, vergingen die 13 Stunden Busfahrt wie im Flug.

weiterlesen

Inklusivleistungen

Inklusivleistungen während deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo/Pimentel
  • Unterstützung beim Abschluss aller Reiseversicherungen

  • Unterstützung beim Abschluss einer 

kostenlosen Auslandskreditkarte

  • 10 % Rabatt auf die Produkte unseres 

Outdoor-Partnershops

  • Reisesicherungsschein

  • Mitreisendenliste auf Wunsch

  • Betreuung vor, während und nach deiner Reise

  • 24h Notrufnummer vor Ort

  • Persönliche Abholung am Flughafen oder Busterminal in Chiclayo und Transfer zur Unterkunft 

  • Lebenslanger Zugriff auf einen Online-Sprachkurs direkt nach Anmeldung

  • Ausführliches Informationspaket zu deinem Aufenthalt in Peru & City Guide Chiclayo

  • PDF – Tour-, Sprach- und Kulturguide für deine Reise nach Peru 

  • Marco Polo Reiseführer Peru zu dir nach Hause (bei Anmeldung mind. 4 Wochen vor Abreise)

  • Orientierungsseminar mit Stadtführung & persönliches Welcome Package

  • Gemeinsamer Surfkurs mit allen neuen Teilnehmern am ersten Dienstag

  • Persönliche Ansprechpartner vor Ort plus dein Academical Travels Büro in Peru

  • Kostenlose peruanische SIM Karte & Studentenkarte mit vielen Vergünstigungen

  • Begleitung zu deiner Praktikumstelle Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo am ersten Tag

  • Bescheinigung über das Ableisten deiner Sozialarbeit im Ausland (wird auf Nachfrage vor Ort ausgestellt)

  • Kostenlose, wöchentl. Aktivitäten wie Salsa- und Kochkurs während des kompletten Aufenthaltes 

  • Wechselnde wöchentl. Events wie Bar Hopping, Motto Parties, Movie Nights, Kinoabende

  • Jeden Freitag wechselnder Ausflug zu tollen Sehenswürdigkeiten in Begleitung

  • Kostenloses Internet mit WLAN in der Sprachschule und in der Student Residence

Bei Buchung eines Sprachkurses
  • Persönlicher Online Einstufungtest mit einem Lehrer vor Anreise & weiterer Test vor Ort

  • Sämtliche Lehrmaterialien und Kursunterlagen für die Sprachschule

  • Sprachkurs-Zertifikat ausgestellt durch die Sprachschule

  • Vermittlung eines Tandem-Lernpartners auf Wunsch

  • Konversationstraining (2x pro Woche) während des kompletten Aufenthaltes

Gegen Aufpreis vor Abreise
  • Buche unser günstiges Transferpaket mit Abholung und Aufenthalt in Lima 

  • Kombiniere dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Peru mit einem Sprachkurs oder einem weiteren Projekt in Ecuador. Hier geht’s zu unseren Peru-Ecuador-Kombi Specials

Gegen Unkostenbeitrag vor Ort

Günstige Angebote für Wochenendeausflüge zum Selbstkostenpreis

Nicht inklusive:

Hin & Rückreise, Versicherung, Impfungen, Taschengeld, öffentliche Verkehrsmittel, persönliche Ausgaben

 

Warum Chiclayo

Warum ein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo/Pimentel?

In Peru bieten wir dir jede Menge spannende Programme in verschiedenen Städten. Wenn wir unseren Teilnehmern Projekte vermitteln, empfehlen wir immer, an den Wochenenden sowie nach dem Programm Zeit zum Reisen einzuplanen.

Neben Chiclayo/Pimentel haben wir auch Trujillo und Cusco in unserem Programm. Was spricht also dafür, dich ausgerechnet für den Standort Chiclayo/Pimentel zu entscheiden? Hier die wichtigsten Vorteile, wenn du dich für ein Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern in Chiclayo/Pimentel entscheidest plus jede Menge Kombi-Möglichkeiten, um das Beste aus deinem Auslandsaufenthalt in Peru herauszuholen. Außerdem bietet der Norden Peru jede Menge Ausflugsziele, die alle innerhalb weniger Stunden mit dem Bus erreichbar sind! Wir haben dir die Highlights herausgesucht und werden sie dir kurz vorstellen!

Die wichtigsten Vorteile
  • Wesentlich günstigeres Preisniveau als Cusco - das ist gerade für einen längeren Aufenthalt ein wichtiger Punkt!

  • Rund ums Jahr ein angenehmes und gemäßigtes Klima mit jeder Menge Sonne

  • Den Strand direkt vor der Haustüre, Pimentel ist DER Badeort von Chiclayo und Umgebung. Relaxen oder Surfen nach der Arbeit, perfekt oder!

  • Die Großstadt Chiclayo liegt nur 20min entfernt und lockt mit coolen Bars, Kino und Shopping

  • Direkte Anbindung an die Panamericana: perfekt für Wochenendtrips und Reisen

  • Lebendige Kultur und jede Menge historische Sehenswürdigkeiten im Norden Perus

  • Ecuador ist nur wenige Stunden entfernt,  eine Kombi-Programm oder ein Ausflug ins Nachbarland ist nur vom nahegelegenen Norden Perus aus wirklich sinnvoll

  • Sämtliche Inklusivleistungen sind während des kompletten Aufenthaltes, nicht nur während des Sprachkurses, gültig

Kombi-Möglichkeiten
  • Du kannst Chiclayo/Pimentel mit weiteren tollen Programmen oder Sprachkursen in Cusco verbinden, oder mit uns tolle Touren auf den weltbekannten Macchu Picchu buchen! Das Selbe gilt für unsere Programme in Trujillo.

  • Du möchtest gerne mehr von Südamerika sehen? Hier geht’s zu unserem Ecuador-Peru-Kombi Special, eines unserer beliebtesten Programme bei unseren Teilnehmern!

  • Wenn du gerne einige Tage in Lima verbringen und die Hauptstadt Perus entdecken möchtest, kannst du unser Transferpaket mit Unterkunft in Lima und Bustransfer Lima-Chiclayo nutzen.

Eine traditionsreiche Stadt wie Cusco ist natürlich ein Muss für alle Perureisenden, dennoch empfehlen wir dir, den Besuch der alten Inkahauptstadt lieber als Trip am Anfang oder Ende deines Aufenthaltes einzuplanen. Die meisten Teilnehmer fliegen nach Lima ein oder von dort aus, und Cusco ist von dort aus gut zu erreichen.

Sehenswürdigkeiten rund um Chiclayo/Pimentel

Mancora

Die kleine Stadt in der Region Piura liegt in etwa 6 Stunden nördlich von Chiclayo und ist mit mehreren Direktverbindungen pro Tag gut erreichbar. Mancora gehört zu den schönsten Stränden in ganz Peru, und zieht demzufolge jedes Jahr viele Backpacker an. Die Stadt hat einen tollen Vibe, und die langen Sandstrände laden zum Relaxen ein. Außerdem bietet Mancora rund ums Jahr perfekte Wellen zum Surfen, bevor abends das Nachtleben lockt. Der Küstenort ist bekannt für ausschweifende Partys und tolle Events! Es lohnt sich also auf jeden Fall, hier ein Wochenende (oder für die echten Strand- und Partyfans unter euch auch eine ganze Woche) zu verbringen und bei Sonne und Pisco Sour die freie Zeit während deines Praktikums Soziale Arbeit mit Kindern zu genießen.

Mancora Peru

Zur offiziellen Seite von Mancora mit vielen aktuellen Veranstaltungstipps und den neuesten Trends in Mancora geht’s hier.

Kualap

Die noch weitgehend unbekannte und abseits der Touristenpfade versteckte altperuanische Festungsstadt Kualap liegt ca. 75km von Chachapoyas entfernt und ist unser absoluter Geheimtipp für unsere Teilnehmer im Norden von Peru! Hier hast du die Chance, so gut wie alleine eine spektakuläre Umgebung zu erforschen: die archäologische Stätte Kualap ist bisher noch relativ schwer für Touristen zugänglich. Dabei ist die Stadt älter und größer als der weltbekannte Macchu Picchu, und der Anblick raubt Besucher den Atem! Auf über 3000 Metern gelegen kannst du von dort aus das wunderschöne Utcubamba-Tal überblicken und die mysthische Atmosphäre genießen, während du durch die Stadtruinen schlenderst. Entdecke den „Macchu Picchu von Nordperu“!

Kualap Peru

Hier der Link zur offiziellen Seite von Kualap mit weiteren Infos und Tipps!

Cajamarca

Cajamarca ist berühmt für seinen wunderschönen, im Kolonialstil erbauten Stadtkern. Mit dem Bus dauert die Fahrt von Chiclayo in etwa 6 Stunden, du kannst die Stadt also leicht als Wochenendtrip während deinem Auslandpraktikum Soziale Arbeit mit Kindern entdecken! Neben der Stadt selbst gibt es auch rund um Cajamarca viele Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Die Baños del Inka sind Perus berühmteste heiße Quellen. Hier soll sich der Inka-Herrscher Atahualpa befunden haben, als die Spanier eintrafen. Das historische Steinbecken ist immer noch zu sehen, die modernen Baños del Inka laden mit schönen Becken und einer Saune zum Entspannen ein.

Cajamarca Peru

Auf der offiziellen Seite von Cajamarca kannst du dir aktuelle Veranstaltungstipps und mehr Tipps holen.

Chan Chan

Die Hauptstadt des ehemaligen Chimú-Reiches liegt westliche der Stadt Trujillo, in etwa 4 Stunden von Chiclayo entfernt. Chan Chan wurde 1986 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt – die Ruinen sind von beeindruckender Größe, kein Wunder, gehörte die Stadt doch zu den größten im damaligen Reich! Sogar einige Festsäle inklusive reicher Verzierung können in der gut erhaltenen und teilweise restaurierten Anlage bestaunt werden. Auch diese Sehenswürdigkeit lohnt sich aufgrund der geringen Fahrtzeit für einen Wochenendausflug während deinem Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern! Entdecke mehr von der Geschichte Perus und nutze eine Besichtigung von Chan Chan doch auch gleich, um einen Zwischenstop in Trujillo einzulegen! Die Stadt lockt mit einem wunderschönen, im Kolonialstil erbauten Stadtkern.

Trujillo Peru

Mehr Infos zu Chan Chan findest du hier.

Chachapojas

Die Hauptstadt der Amazonasregion liegt in etwa 12 Stunden von Chicalyo entfernt und lockt mit einer wunderschönen Umgebung. Das kleine Bergstädtchen ist umgeben von historischen Ruinen, majestätischen Bergen und dichten Wäldern. Der Hauptplatz, genannt Plaze de Armas, von Chachapojas lockt mit kleinen Cafés und guten Restaurants. Von hier aus kannst du Kualap gut erreichen, außerdem solltest du auf jeden Fall einen Ausflug zu dem bekannten Wasserfall Gocta einplanen – er soll der drittgrößte Wasserfall der Welt sein, und die Wanderung dorthin ist atemberaubend! Hier hast du die Möglichkeit, Peru abseits der ausgetretenen Touristenpfade zu entdecken!

Chachapojas Peru

Hier findest du weitere Informationen zu Chachapojas.

 

Wenn du dich für ein Auslandspraktikum in Peru entscheidest und einen längeren Aufenthalt eingeplant hast, ist Chiclayo die erste Wahl. Kombiniere dein Praktikum Soziale Arbeit mit Kindern im Ausland mit Sprachkursen in Ecuador, weiteren Projekten in Trujillo oder einer Reise nach Cusco im Anschluss an deinen Aufenthalt! Wir beraten dich gerne und stellen dir für dein Auslandspraktikum Soziale Arbeit mit Kindern und deine Aufenthaltsdauer das  für dich perfekte Programm zusammen! Erlebe den Norden Perus zusammen mit Academical Travels!

 

Follow Us

weitere Projekte in

 

adventure

erfahrungsberichte